Samstag, 5. November 2016

...eine schnelle Geburtstagskarte...

...war kürzlich mal wieder gefragt und nachdem ich mich durch mehrere Stempel-Blogs "gekämpft" habe, ist mir diese Take-Ten-Technik aufgefallen:


Zuerst stempelt man den Text auf eine Blankokarte, dann auch mittig auf das gestanzte Teil und legt das Stanzteil passgenau auf den zuvor gestempelten Text. Fertig! Dann noch ein paar Farbsprenkel (mit Distress-Ink-Farben), den Rand der quadratischen Karte mit passendem Stempelkissen colorieren und schon kann das Kärtchen in die gelbe Box...;-) ...ach ja... beschriften sollte man sie noch ;-)

Bisher habe ich die Variante nur mit diesem Federstanzteil ausprobiert, aber es müßte im Prinzip mit allen etwas flächigen Stanzteilen möglich sein.

Der (deutsche!) Schriftstempel (clear-stamp) stammt übrigens von inkystamp


Dienstag, 1. November 2016

Halloween..

..war zwar schon gestern, 
aber ich möchte trotzdem noch meine
3 passenden ATCs anläßlich der Oktober-Tauschrunde
bei der Stempelpost-Gruppe 
zeigen: